Unified Communications

Die effektive Zusammenführung von mehreren Kommunikationssystemen

Aus einer einzigen Anwendung heraus können viele verschiedene Kommunikationskanäle gesteuert werden – mit Unified Communications, kurz UC. E-Mails, Anrufe, Voice-Mails oder ein Fax auf dem Computer empfangen – mit UC sind alle Kommunikationssysteme über eine Stelle steuerbar. Die Zusammenarbeit im Unternehmen lässt sich dadurch erheblich vereinfachen, so kann über Instant-Messaging oder Web- und Videokonferenzen die Unternehmenskommunikation beschleunigt werden. Damit werden wertvolle Zeit und Ressourcen gespart und die Produktivität gesteigert.


Zu den Features von Unified Communications gehören

• Festnetz- und Mobiltelefonie
• Abrufen von E-Mails aus E-Mailprogrammen wie Outlook
• Instant-Messaging
• Audio- und Videotelefonie
• Voicemail
• Fax
• Anlegen von Adressbüchern
• Anwesenheitsmanagement
• Screensharing
• Automatic Call Distribution

Eine gute Kommunikation innerhalb des Betriebes ist maßgeblich für einen effektiven und produktiven Arbeitsablauf. Unified Communications ermöglicht auch im Home-Office oder unterwegs, E-Mails und Anrufe entgegenzunehmen und mit Ihrem gesamten Team in verschiedenen Standorten vernetzt zu sein. Technisch basiert UC auf der VoIP-Technik und vereint alle Kommunikationsmedien in einer zentralen Lösung, welche sonst von vielen verschiedenen Anbietern verwaltet würde.